Autoren Heute: Neue Literatur


* Generelles * Roman * Hörspiel * Biografie * Anthologie * Drama * Kurzgeschichte * Fantasy * Gedichte * Kinderbücher * Krimis * Sachbuch * Science-Fiction * Verlage

Science-Fiction

Home

Mistakes
Die Prophezeiung, Anthropos
Siegfried muss sterben
Neuerscheinung
Ausblick
Neuen Text eingeben

Kontakt
Haftung
Impressum


Die Top100 Literatur-Seiten im
Netz
Literatur und
Wissenschaft

Online Bücher
Die Hundert Besten!

Mit Unterstützung der Linux Consultants am Bodensee:Bodenseo,
									 Linux
									 Kurse
									 und Schulungen
Linux-Seminare und Kurse
Schulungen, Entwicklung und Suchmaschinenoptimierung
Kurse für Privatpersonen und Firmen. Linux ist auch für Autorinnen und Autoren das bessere Betriebssystem. Lernen Sie in einem Kurs damit umzugehen.
Auf der Suche nach einem neuen Job? Sie brauchen Hilfe bei der Bewerbung? Dann sind Sie bei Bewerbung-Hilfe.net richtig.

Science Fiction

Der Begriff "Science Fiction" oder Science-Fiction (alte Schreibweise auch Sciencefiction) wurde wörtlich aus dem Englischen übernommen: "science" bedeutet in diesem Zusammenhang  Wissenschaft bzw. Naturwissenschaft und "fiction" entspricht Dichtung oder Belletristik. Science-Fiction  gibt es in Form von Romanen und Erzählungen. Auch in der Filmkunst gibt es ein gleichnamiges Genre. Im Prinzip hat das Wort Science Fiction das deutsche Synomym Zukunftsroman fast gänzlich verdrängt.
Seltener wird auch  Zukunftsliteratur als Synonym verwendet. Allerdings sind die Begriffe Zukunftsliteratur und Zukunftsroman irreführend, da sie implizieren, dass ein Werk dieser Gattung in der Literatur zu spielen habe, was zwar häufig, aber bei weitem nicht immer der Fall ist. Ein häufiges Szenarium eines solchen Romanes oder Erzählung sind auch so genannte Parallelwelten. Welten, die der unserern ähneln, sich aber in teilweise wesentlichen Details unterscheiden. Welten, die z.B. aufzeigen, wie es sein könne, wenn manche historischen Ereignisse anders abgelaufen wären.
Isaac Asinov, der Großmeister dieser Literaturgattung gab 1952 folgende Definition: "Modern science fiction is the only form of literature that consistently considers the nature of the changes that face us, the possible consequences, and the possible solutions."
(Die moderne Science Fiction ist die einzige Literaturform, die konsequent das Wesen der Veränderungen betrachtet, denen wir uns gegenüber sehen, sowie deren mögliche Konsequenzen und deren möglichen Lösungen.


© Copyright 2003 - 2005, Bernd Klein