Autoren Heute: Neue Literatur


* Generelles * Roman * Hörspiel * Biografie * Anthologie * Drama * Kurzgeschichte * Fantasy * Gedichte * Kinderbücher * Krimis * Sachbuch * Science-Fiction * Verlage

Startseite

Home

Kontakt
Haftung
Impressum


Die Top100 Literatur-Seiten im
Netz
Literatur und
Wissenschaft

Online Bücher
Die Hundert Besten!

Mit Unterstützung der Linux Consultants am Bodensee:Bodenseo,
									 Linux
									 Kurse
									 und Schulungen
Linux-Seminare und Kurse
Schulungen, Entwicklung und Suchmaschinenoptimierung
Kurse für Privatpersonen und Firmen. Linux ist auch für Autorinnen und Autoren das bessere Betriebssystem. Lernen Sie in einem Kurs damit umzugehen.
Auf der Suche nach einem neuen Job? Sie brauchen Hilfe bei der Bewerbung? Dann sind Sie bei Bewerbung-Hilfe.net richtig.

Top 100 der Weltliteratur

Die besten hundert Romane

Hermann Hesse sagte in seinem Aufsatz "Vom Umgang mit Büchern" zu der Idee von einer Bestenliste: "Bestimmte Ratschläge darüber, was der Einzelne lesen und kaufen sollte, sind natürlich nicht zu geben. Hier muß jeder seinem eigenen Kopf und Geschmack folgen. Man hat öfters versucht, eine Liste von tausend oder der hundert "besten" Bücher aufzustellen - das ist für Privatbibliotheken natürlich durchaus wertlos. Es sei hier nochmals betont, daß Unbefangenheit und Vorurteilslosigkeit die ersten Tugenden des Lesers sein müssen. Man hört oft ganz gescheite Leute sagen, Verse lesen sei ein Zeitvertreib und höchstens für Backfische gut; dieselben Leute sind meist der Ansicht, man solle nur belehrende, wissenschaftliche Bücher lesen. "

Aber mal Hand auf  Herz: Schielen nicht auch Sie manchmal auf die Topten Liste der bestverkauften Bücher, wie sie zum Beispiel Magazine wie der Spiegel wöchentlich zum Besten geben? Ja, und im Prinzip möchten Sie auch gerne wissen, welche Bücher der Weltliteratur die Redaktion von "Autoren- Heute.de" als besonders lesenswert erachtet?

Eine Liste von Hundert Bücher auszuwählen erscheint einem zunächst einmal mehr als ausreichend, aber wenn man dann bedenkt, dass man die gesamte Weltliteratur von ihren Ursprüngen bis zur Gegenwart abdecken will, dann ist die Liste viel zu klein. Fast 3.000 Jahre Literatur sind abzudecken und das bedeutet, dass es rein statistisch gesehen pro Jahrhundert noch nicht einmal ein Buch geben kann.

  • Das älteste Werk der abendländischen Literatur, das die Endphase des 10-jährigen Krieges um Troja schildert: Illias und Odyssee von Homer
  • La Divina Commedia von Dante Alighieri, entstanden zu Beginn des 14. Jahrhunderts
  • Ein Werk, dessen Original nicht erhalten ist und dessen Dichter unbekannt ist: Das Nibelungenlied Es geht zurück auf mündliche Überleiferungen, die um 1200 schriftlich gefasst wurden. Das Nibelungenlied ist in Mittelhochdeutsch verfasst.
  • Wolfram von Eschenbach schrieb das bedeutendste Werk der mittelhochdeutschen Literatur: Parzival
  • Don Quijote von der Mancha (auch Don Quixote oder Don Quichotte) von dem spanischen Autor Miguel de Cervantes wurde im Jahre 1605 im Spanischen veröffentlicht. Die erste deutsche Übersetzung erschien 1621. Die bekannteste ist die von Ludwig Tieck von 1799-1801.
  • Im wohl besten Roman des letzten Jahrhunderts Ulysses lässt James Joyce seinen Helden Leopold Bloom einen Tag durch Dublin "irren"
  • Daniel Defoe, Robinson Crusoe
  • Novalis: Heinrich von Ofterdingen
  • Johann Wolfgang Goethe, Die Leiden des jungen Werthers; Die Wahlverwandtschaften
  • Leo Tolstoi, Anna Karenina
  • Fjodor M. Dostojewski, Die Brüder Karamasow
  • Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
  • Thomas Mann: Der Zauberberg
  • Hermann Hesse: Der Steppenwolf
  • Jerome D. Salinger, Der Fänger im Roggen
  • "Der Name der Rose" ist der erste Roman von Umberto Eco und gleichzeitig der Roman, mit dem er weltberühmt wurde. Bekannt wurde der Roman vor allen Dingen durch die Verfilmung mit Sean Connery in der Hauptrolle.
  • Virginia Woolf, Zum Leuchtturm
  • Franz Kafka: Der Prozeß

  • Liste wird fortgesetzt

2010, Bernd Klein