Über Dr. Christine Reiter

 

Biografisches

Ich freue mich, dass Sie Interesse an meiner Seite „Autoren-heute“ zeigen!

Sicher wollen Sie nun wissen, wer hinter dieser Seite steht?

Mein Name ist Christine Reiter. Geboren bin ich in Saarlouis (Saarland) und dort verbrachte ich meine ersten 18 Lebensjahre. Weitere Stationen waren Berlin und Würzburg (Studium Sozialpädagogik), Paris (Studium der französischen Sprache), Saarbrücken (Volontariat beim Saarländischen Rundfunk und später Studium Germanistik, Französisch und Geschichte mit Promotion),

Mein jetziger Wohnort ist Kusel (Rheinland-Pfalz).

Mein großes Interesse gilt – wie Sie sich denken können – der Literatur! Aus dem Grund machte ich meine Hobbies zum Beruf, mein Beruf wurde wiederum mein Hobby … Schon als Kind war ich der Leseleidenschaft verfallen, schreibe selbst, seit ich eben schreiben kann, kleinere und größere Texte. Durch meine Schreibbegeisterung kam ich auf die Idee, eine Ausbildung (Volontariat) zur Journalistin zu machen. Meine Begeisterung für Literatur veranlasste mich auch, Literatur zu studieren. Mein Studium schloss ich zunächst erfolgreich mit „Magister Artium“ ab. Später promovierte ich mit einer literaturwissenschaftlichen Arbeit.

Seit etlichen Jahren bin ich als Dozentin und Referentin für Literatur und Literaturgeschichte an Einrichtungen der Erwachsenenbildung tätig und arbeite zusätzlich als Studienleiterin für das Fach Deutsch an Fernschulen des Klett Verlags.

Außerdem habe ich CTM LeseKultur, das Institut für sprachliche und literarische Bildung, gegründet und betreue selbst alle angebotenen Seminare, Kurse und Schulungen. www.lese-kultur.com

Meine Teilnahme an Schulungen des Kreativen Schreibens in den Instituten für Angewandte Kreativitätspsychologie (IAK) und Stilistico befähigen mich zusätzlich, Schreibinteressierten Literaturseminare anzubieten, in denen produktives Lesen als Grundlage für effizientes Schreiben angeboten wird.

Gern diskutiere ich auch online mit Leserinnen und Lesern beziehungsweise mit Autorinnen und Autoren über literarische Texte. Wenn auch Sie sich nun mit anderen Literaturbegeisterten austauschen wollen, dann stellen Sie doch gern Ihren Textbeitrag auf diese Seite!

Ihre Christine Reiter

Veröffentlichungen

Wissenschaftliche Arbeit

Gefährdete Kohärenz. Literarische Verarbeitung einer ambivalenten
Wirklichkeitserfahrung in den Novellen Theodor Storms
(Saarbrücker Beiträge zur Literaturwissenschaft 81). St. Ingbert 2004
ISBN 3-86110-369-9

Kurzprosa in

Glückstreffer. Momentaufnahmen entlang der Saar.
Hg. v. Literarischer Kreis Saar. 2013
ISBN-10: 1482326000
ISBN-13: 978-1482326000

Wenn Licht bricht
(Reihe Blickwinkel)
Hg. v. Christine Reiter. Deutschland 2016
ISBN 978-3-00-052656-5

Auf den Ton gebracht
(Reihe Blickwinkel)
Hg. v. Christine Reiter. Deutschland 2017
ISBN 9789463421584

Von jenen, die finden
(Reihe Blickwinkel)
Hg. v. Christine Reiter. Voraussichtl. Erscheinungsdatum: Oktober 2018

Artikel

Produktives Lesen, Kreatives Schreiben. Wie wir aus Leseerfahrungen lernen
In: TextArt. Magazin für Kreatives Schreiben 4/2015, S.28-30