Autoren Heute: Neue Literatur


* Generelles * Roman * Hörspiel * Biografie * Anthologie * Drama * Kurzgeschichte * Fantasy * Gedichte * Kinderbücher * Krimis * Sachbuch * Science-Fiction * Verlage

Krimis

Home

Eins und Eins ist Zwei
Tod im Moorbad
Das Sterben der Bilder
Fallender Schatten
Chaoten, Mörder, Luder
Soko Singen: Grenzfälle
Neuer Regio-Krimi
Niemand ist sicher
Der Rattenripper
Höllische Himmelfahrten
Die Saat der Väter
Westend Blues - Ein Katharina Klein Krimi
Der Rattenripper Leseprobe
Fliehende Zeit
Botschaft aus dem Jenseits
Zu Tode gequält
Der Rattenripper Leseprobe
KINO FÜR DIE OHREN
Ein verklemmter Fall
Gefährliche Entwicklungen
Camouflage
Die Teufelsbande
Boomerangs Flug
Entführt
Ein Mord kommt
Tote schweigen
Einsteins Gehirn
Neuen Text eingeben

Kontakt
Haftung
Impressum


Die Top100 Literatur-Seiten im
Netz
Literatur und
Wissenschaft

Online Bücher
Die Hundert Besten!

Mit Unterstützung der Linux Consultants am Bodensee:Bodenseo,
									 Linux
									 Kurse
									 und Schulungen
Linux-Seminare und Kurse
Schulungen, Entwicklung und Suchmaschinenoptimierung
Kurse für Privatpersonen und Firmen. Linux ist auch für Autorinnen und Autoren das bessere Betriebssystem. Lernen Sie in einem Kurs damit umzugehen.
Auf der Suche nach einem neuen Job? Sie brauchen Hilfe bei der Bewerbung? Dann sind Sie bei Bewerbung-Hilfe.net richtig.

Grenzfälle

Kurzkrimis aus der Region Hegau/Bodensee

GrenzfälleDer Krimi-Preis der Stadt Singen 2005 wurde den Autoren Klaus Dewes für "Ein Stück vom Säntis", Nessa Altura für "Reinfall bei Schaffhausen"  und Angelika Schröder für "Ein Investor für Meßkirch"  am 29. Oktober verliehen.
Aus 50 Beiträgen, die auf eine Ausschreibung der Stadt Singen und des Gmeiner Verlags zum  Hegau-Krimi-Wettbewerb eingegangen waren, wurden 13 Kriminalgeschichten ausgewählt, die alle im Umfeld der Stadt Singen am Hohentwiel spielen. 12 wurden von ihren Autorinnen und Autoren an verschiedenen Orten der Stadt vorgestellt.

In der Anthologie "Grenzfälle" vom Gmeiner-Verlag finden sie die Kriminalfälle, in denen  Hobby- und Profi-Autoren eine ansonsten beschauliche Urlaubsregion von der gefährlichen Seite zeigen.

aus der Verlagsanzeige:
Das Grenzland zwischen Hegau und Bodensee ist ein gefährliches Pflaster.
Das zumindest behaupten die 13 schriftstellerisch tätigen "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter" der "SOKO Criminale Singen". Und sie haben Recht! Denn was den Leser ihrer Geschichten erwartet, ist ebenso spannend wie furchterregend: wenn z.B. das "Poppele", der Schutzgeist der Singener Fasnet, wieder zum Leben erwacht ... wenn in Konstanz der Kampf um einen Parkplatz tödlich endet ... wenn der gefrorene Bodensee zur Todesfalle für die verhasste Schwiegermutter wird ... wenn sich eine gewiefte Nonne im Hegau auf Verbrecherjagd begibt ... oder wenn auf der Insel Mainau im Schmetterlingshaus eine mörderische Hitze herrscht!

Ein Stück vom Säntis (Nessa Altura)
Grenzgänger (Ulrike Blatter)
Der erste Auftrag (Axel Bußmer)
Reinfall bei Schaffhausen (Klaus Dewes)
Der Fall Rosie (Pierre Emme)
Poppeles letzter Streich (Edi Graf)
Au clair de la lune (Gabriele Keiser)
Walter und die Mainau-Falter (Veronika Kramer)
Schwester Christophorus und das heiße Hegaublut (Tatjana Kruse)
Singener Diätkost (Kurt Lehmkuhl)
Hannas Geheimnis (Christiane Melchers)
Schatztaucher (Britt Reißmann)
Ein Investor für Messkirch (Angelika Schröder)


"Grenzfälle" ist ab sofort in jeder Buchhandlung erhältlich.

Grenzfälle. Hrsg. SOKO Criminale Singen
Gmeiner-Verlag 2005
ISBN 3-89977-648-8 9,90


© Copyright 2003 - 2005, Bernd Klein